Rosen im Garten

Angefangen hat meine Rosenleidenschaft eigentlich mit einem Zufallskauf in Ravensburg, dort studierte unser ältester Sohn. Ich ging an einer Gärtnerei  vorbei und dabei kam mir ein unwiederstehlicher Duft in die Nase. Ich sah sie und staunte, welche Schönheit sich mir zeigte. Heute steht diese Rose in einem kleinen Beet direkt vor dem Fenster, ich sehe sie immer. Sie ist eine stattliche rote Rose geworden. Einiges musste sie auch schon aushalten, jedoch blüht sie von allen fast 100 Rosen die ich mittlerweile habe, am längsten.

 

 

 

 

Rose mit Frost am Fenster, leider habe ich keinen Namen für sie. Sie ist einfach die „Rote am Fenster“.